Stephan Klement

Blog

Soulmate (slower cabin version)

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Vor einiger Zeit habe ich auf meiner Facebook Seite eine Version von Soulmate hochgeladen, die es nun auch auf meinem YouTube Kanal zu sehen gibt.
Diese Version ist etwas langsamer als die, die auf der CD zu hören sein wird.

Ich mag es sehr am Springsee, in diesen Hütten mit ihrem Holzgeruch, den unglaublich schwarzen und dann wieder sternenklaren Nächten.
Rundherum nur Wald und Geräusche, die einen manchmal schon etwas gruseln lassen, wenn man nachts allein vor die Tür geht, um etwas zu erledigen.
Solange die Hunde nicht anschlagen, die Tiere im Wald Geräusche von sich geben und es nach Natur riecht, ist alles in Ordnung. Das holt mich runter von allem.
Morgens gibt es aufgesetzten Kaffee, mittags wird gekocht, abends gegrillt, gelesen, Musik gemacht.

Nach zwei Tagen bin ich dort spätestens angekommen. Beruhigt. Fast schon beseelt.
Das wirkt sich auf meine Spielweise aus. Alles ist etwas ruhiger, besonnener.
Nicht so hektisch und stressig, wie ich es sonst kenne.

Mir gefällt diese Version besser als der Quasi-Rohbau vom letzten Jahr, als der Song noch mitten in der Mache war.
Trotzdem lasse ich das Video auf dem Boot online. Ich mag das Bild und die Erinnerung daran.

Die ganze Geschichte hinter diesem Song gibt es mit Veröffentlichung von Family am 11.11.2020!

Visit Us On FacebookVisit Us On InstagramVisit Us On YoutubeCheck Our Feed