Allgemein

Nein, es ist nicht nur ein kurzes Aufbäumen gewesen und nun schläft My Mind’s Eye wieder: wir arbeiten an unseren Liedern und streben – trotz aller Projekte und Aufgaben, die wir dieses Jahr noch bewältigen müssen – unseren ersten gemeinsamen Gig nach Jahren an. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir 2019 noch auftreten, ist hoch. Nun dokumentieren […]

Weiterlesen

Für Willy, der den Wind und das Wasser so sehr liebte. Du warst mehr als nur ein Freund. Du wirst immer ein Teil unserer Familie bleiben. Das Lied entstand am Abend vor einer OP, die er nicht überstanden hat. Willy lag unter meinem Tisch im Arbeitszimmer auf meinem Fuß, als suche er Körperkontakt. Es fällt […]

Weiterlesen

Podcast Nr. 1: Meine Geschichte zur Stanford Nova. Wie kam ich zu dem Instrument? Warum gerade diese Gitarre? Welche Tonabnehmer verwende ich? Was sollte beim Instrumentenkauf beachtet werden? Warum habe ich zwei davon? Affiliate Links: Stanford Nova: https://amzn.to/2IvASPb Fishman Ellipse Matrix Blend: https://amzn.to/2ZyTpQn Fishman Rare Earth Blend: https://amzn.to/2LaYRoJ L.R. Baggs Anthem: https://amzn.to/2ZIwv9n Shadow Transducer: https://amzn.to/2ZARISl

Weiterlesen

Toller Artikel zu unserem Auftritt mit Holly Loose in Bochum am 18.05.2019:„Das Wetter draußen vor der Tür mit seinem Wechsel aus tiefdunklen Wolken, kurzen Regenschauern und dem aufreißenden Himmel mit anschließendem Sonnenschein, das man durch die beiden großen Fenster gut beobachten konnte, bot den passenden Hintergrund zu dieser inhaltlichen Mischung, die die Musiker dort perfekt […]

Weiterlesen

Vor ein paar Tagen habe ich auf Facebook und Instagram nach Assoziationen bzw. Ideen für einen Songtitel gefragt. Unglaublich, wie viel Anklang das gefunden hat! In den Kommentaren und Nachrichten stecken Ideen für drei Alben… Wie das Stück nun heißt verrate ich in meinem ersten Vlog:     https://www.instagram.com/p/BvrLcYAAn2p/?utm_source=ig_share_sheet&igshid=1m64bnawsffko

Weiterlesen

Die ewige Suche nach „dem“ Klang… Windy and Warm von John D. Loudermilk gespielt mit den Beta Saiten EXP11DCB von D’Addario auf einer meiner Stanford Nova 1 CP.…ich komme der Sache näher. Nachdem ich nun öfter auf meine Gitarren und dem kleinen Amp im Hintergrund (www.acus-sound.com) angesprochen wurde, werde ich bald in einem längeren Artikel […]

Weiterlesen

Wie im letzten Beitrag bereits angedeutet, gibt es jetzt kein Zurück mehr: ich werde meine erste eigene EP veröffentlichen! Dazu gibt es eine eigene Facebook Seite, auf der ich diverse Schritte bis zur Veröffentlichung dokumentiere: facebook.com/klement.stephan: u.a. Fotos, Ideen, die Entwicklung der Songs, Equipment und was noch so alles anfällt. Wie Beispielsweise vor vierzehn Tagen am […]

Weiterlesen

Mittlerweile sind fünf Songs online – drei davon habe ich noch nicht vorstellen können. Die Sommertour ist leider vorbei… aber der Winter kommt. In der Zwischenzeit arbeite ich tatsächlich an einem persönlichen Highlight! Auf Facebook bereits angekündigt, halte ich mich hier noch etwas zurück…

Weiterlesen

Da sitzen wir im Bus und arbeiten an einem Song (der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit „Euphoria“ heißen wird), als uns die Nachricht erreicht, dass wir unser Band-Bühnen-Debüt bei den Wacken Winter Nights 2019 in der hiesigen Kirche geben werden! Es fällt mir jetzt nicht sonderlich leicht gefasst darüber zu schreiben, da dies doch sehr […]

Weiterlesen

Der nächste Song aus unserem im November erscheinenden Album „Melancholia“ ist online. Wie alle Lieder ist auch dieses ein sehr persönliches Stück. Auch für mich. Ab morgen geht die Sommer Lese- Tour los! Um nicht jedes Mal auf die Seite von Holly Loose verweisen zu müssen, erstelle ich nach und nach einen eigenen Terminkalender, der […]

Weiterlesen

Liebe Freunde, Fans und Wegbegleiter! Seit vielen Jahren schon denke ich darüber nach, einmal ein Soloalbum zu machen. Mit Musik, die ganz allein von mir und aus meinem Herzen kommt. Heute ist es soweit und ich kann euch mitteilen, dass das „traurigste Album der Welt“ in den Startlöchern steht. Die Songs sind alle fertig geschrieben […]

Weiterlesen

Samstagmorgen. Mit einem Kaffee auf der Veranda Social Media und OTAGO hören. Die Sonne scheint, ein leichter Wind weht und die Vögel… sind ziemlich aufdringlich. Es sei ihnen gegönnt – der Frühling fährt langsam hoch.Meine Aufnahmen zum (noch nicht verratenen) Album (der noch nicht verratenen Band) sind abgeschlossen, das Songwriting für meine eigenen Stücke sind […]

Weiterlesen