Titelseite & Theresa, Sinew Voting, RSS und Technikkram…

POSTED IN Allgemein, Blog, Portfolio23. September 2014

Norderney Weststrand | Stephan KlementDie Tage in Norddeich und auf Norderney waren – wie erwartet: klasse!
Es gibt zwar so gut wie keine Langzeitbelichtungen am Abend, aber irgendwie war mir das eh klar…
(Das Bild links ist übrigens aus meiner Instagram Sammlung. Ich hab da zwar einen Account mit diversen Bildern, den halte ich allerdings privat.
Noch.)

Bevor es bald weiter nach Österreich geht: hier ein kurzes „Hallo“ und ein paar Infos:

 

Familie Hossa Theresaeines meiner Bilder mit Theresa (Familie Hossa – zum Artikel…) ziert seit ein paar Tagen die Titelseite unserer regionalen Wochenzeitung. Wobei „regional“ aktuell über 400.000 Auflagen und für mich eine nennenswerte Steigerung der Besucherzahlen bedeutet. Das freut mich natürlich sehr!
Dazu möchte ich mich an dieser Stelle auch direkt beim Lahn-Dill-Anzeiger dafür bedanken, dass sie meinen Namen richtig geschrieben haben.
Das ist bei Weitem keine Selbstverständlichkeit.
Ich hab mich zwar daran gewöhnt, halte aber dennoch innerlich immer wieder meinen Daumen hoch.
Und davon ab: Stefan Clement sieht nicht wirklich nach mir aus.

 

SINEW | It's a sinSinew  haben einen Aufruf gestartet, den ich hier gerne unterstützen möchte – nachdem „It’s a sin“ bei den Fans so gut angekommen ist, würden Sie auch noch “Seasons in the Abyss” von SLAYER mit Video covern! (Yeah!)
Vorausgesetzt, „It’s a sin“ erreicht auf Youtube bis zum 28.09.2014 5.123 Views. Warum ausgerechnet diese Zahl und dieses Datum hinterfrage ich erst gar nicht. Einmal mit Metti und zusammen in ihrem Proberaum gesessen, habe ich drei Tage gebraucht um wieder geradeaus denken zu können…

Wer die Aktion unterstützen will muss einfach nur das Video auf Youtube aufrufen: http://www.youtube.com/watch?v=b3nbezqhXKw. Wer weiß – vielleicht gibt’s im Abspann ja wieder meinen erotischen Gang zu sehen…

 

Technikkram Irgendwann hatte ich mal geschrieben, dass ich nicht viel über Technik rede (außer der üblichen Fachsimpelei und dem auf’s-Korn-nehmen im Freundes- und Bekanntenkreis) und auch überhaupt keine Lust darauf habe, Zeit damit zu verbringen, ellenlange Texte über Kameras, Objektive und sonstiges Geraffel zu schreiben. Dafür gibt es genug Webseiten und Blogs von Kollegen und vielen ambitionierten Fotografen, die ich selbst gerne verfolge und von denen immer wieder neue (und tatsächlich auch gute) aus dem Boden sprießen.
Trotzdem häufen sich Fragen und Sätze wie „wie machstn dies“, „wasn das“, „brauch ich wirklich n Stativ und dann so’n teures“ und der Klassiker „gab’s grad im Angebot bei Media Markt“ – und ich verweise immer wieder auf Dies, Das und Jenes und lasse mir – als von Geburt aus ungeduldiger Mensch – doch immer wieder Zeit für Erklärungen.

Da ein nicht kleiner Teil der Besucher meiner Webseite wegen Fotogedöns kommt, werde ich wohl doch irgendwann im Herbst eine Ecke mit Technikkram aufmachen. Allerdings stelle ich hier ausschließlich Equipment vor, das ich aus Überzeugung benutze.
Beispielsweise benutze ich ein Stativ, über das es im Internet eine Rezension gibt. Eine!
Oder einen Akkupack, der weniger von Fotografen genutzt wird als er eigentlich sollte… oder Blitze, die immer noch genügend schlechte Rezensionen auf Amazon bekommen, obwohl sie genau das Gegenteil verdient haben.
Das wird nur eine kleine Rubrik – aber warum nicht?
Nach der Convention will ich eh alles etwas ruhiger angehen lassen… ;-)

Übrigens: es gibt eine Anzahl an Zugriffen per RSS Reader, die mich wirklich immer wieder stutzig werden lässt – sehen sich wirklich so viele Menschen neue Einträge damit an?
Ich gar nicht. Sieht doch nicht wirklich gut aus.
Vielleicht habe ich auch absolut keinen Plan davon. Mir gefällt eine Webseite in der Webseitenansicht einfach am besten!
Wenn mir allerdings jemand einen Tipp zukommen lassen kann, wie ich RSS Feeds ansprechend darstellen kann, würde ich mich über eine Zuschrift freuen!

In diesem Sinne:

bis zum nächsten Beitrag!
Und dann hoffentlich endlich mit Langzeitbelichtungen und den Einträgen in der Warteschleife…

 

Loading