Juli & August 2016

POSTED IN Allgemein, Blog, Portfolio13. August 2016

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich im Mandowar Bandbus und wir sind in eher stehendem Zustand auf dem Weg Richtung Niedersachsen. So richtig schlechte Laune hat keiner – dennoch würden wir gerne langsam ankommen und uns ein bisschen die Beine vertreten. Und endlich mal was essen…

Freestyle Kaufungen - Stephan KlementDie letzten und kommenden Wochen standen und stehen für mich größtenteils im Zeichen der Musik. Von reinen Aufträgen mal abgesehen, gab es interessante freie Shootings, bei denen alle Beteiligten eine Symbiose eingingen. Wie zum Beispiel beim Friseursalon FREESTYLE in KaufungenFreestyle Kaufungen Stephan Klement Laura P.

 

 

Hier waren Torsten und ich mit Lena (Make Up Artist) und unserem Model Laura bei „Freddy“ Serdal Aslar, einem Künstler an den Haaren.
Da es sich um ein freies Shooting handelte, sind noch nicht alle Bilder fertig. Was nicht weiter schlimm ist – der nächste Herbst kommt.

Nach einem persönlichen Rückschlag habe ich mich spontan für eine Woche in Urlaub begeben. Tirol geht immer.
Die erste Nacht habe ich unter freiem Himmel geschlafen. Na ja, fast. Es war noch zu frisch aufm Vorarlberg.
Dafür wurde ich morgens von der unvorstellbar frischesten Luft geweckt, die ich wahrscheinlich je in meinem Leben eingeatmet habe!


Arlbergpass - Übernachtung
Tagsüber ein wenig wandern, lesen, abends Sauna. Fertig.
Hier kann ich jedem uneingeschränkt das Apartment Brandau empfehlen! Sehr nette Eigentümer, tolle Zimmer, tolle Lage und immer ein wenig Rauschen von Gebirgswasser im Hintergrund. Jedenfalls bei dem Zimmer, das ich vorzugsweise miete. Ich liebe dieses Geräusch!
Tatsächlich habe ich in dieser Woche nicht viel fotografiert. In dieser Zeit entstand übrigens der Blogeintrag über Lara Aileen Braunsberg und ihre fantastischen Porträtzeichnungen.

Zwischendurch hNorman Keil Stephan Klementabe ich Norman Keil am Gardasee besucht. Da wurden dann natürlich ein paar Fotos gemacht, auch wenn diese nicht auf dem Programm standen und wir einfach nur einen netten Abend mit Blick auf den See verbringen wollten.
Den netten Abend hatten wir natürlich trotzdem. Oder eher ne nette Nacht bei zwei Flaschen Rotwein, der Seeluft und drei Millionen Mücken, die uns allerdings nicht wirklich gestört haben.

Wieder zurück ging’s direkt ins Studio und am nächsten Tag waren wir schon wieder bei zwei Stadtfesten fotografisch unterwegs. Seitdem hat sich einiges an Material angesammelt, über das ich weiterhin irgendwann schreiben werde. Da aber aktuell Festival Saison ist und ich viel unterwegs bin, staut sich das mal wieder. Ist ja bei mir nix neues. ;-)

Übrigens: „Absolut OK“ von Norman Keil ist endlich öffentlich: https://www.youtube.com/watch?v=liLqVr_5lOs. Wer den Clip noch nicht unter den Video gesehen hat, kann ihn sich unter dem angegebenen YouTube Link ansehen. Eine spannende Arbeit, bei der ich zwischendurch an den Schreibereien im Video leicht verzweifelt bin. Letztendlich ist es aber doch ganz witzig geworden.

Nächste Woche gibt’s wieder mal ein freies Shooting. Bis dahin bin ich mit Musikern beschäftigt. Und da passiert dieses Jahr noch einiges!
In diesem Sinne: schönes Wochenende!

#20sechzehn - Norman Keil Albumrelease Sylt

Loading